Im Jahr 2020, zu Beginn der Corona-Krise, kam in unserem Zen-Dojo die Idee auf, einen Newsletter ins Leben zu rufen, um in den Zeiten der erzwungenen Isolation miteinander in Kontakt zu bleiben. Die Newsletter stehen unter einem bestimmten Thema, das von Mitgliedern der Gruppe interpretiert wird.

>>> Hier zum Newsletter anmelden <<<

Bisher erschienene Ausgaben:


Seit einigen Jahren betätigt sich Detlef B. Fischer, der Gründer des Zen-Instituts Münster e. V., auch als Autor und YouTuber. In seinen Büchern beschäftigt er sich mit den Religionen Asiens und Aspekten fernöstlicher Meditationspraktiken. Ein besonderes Anliegen ist ihm, Impulse für ein besseres Verständnis von östlicher und westlicher Kultur zu auszusenden.

Bücher von Detlef B. Fischer sind:

Kleinere Schriften sind:

YouTube-Kanal: Neo-Zen / Detlef B. Fischer

Ferner sind folgende Teishos von Detlef auf YouTube verfügbar (Kamera und Schnitt: Jens Krause):


Michael Schulmann engagiert sich seit gut zwei Jahrzehnten in dem Würzburger Verein „Spirituelle Wege: Zen und Kontemplation“, der viele Jahre die Arbeit unter anderem von Willigis Jäger organisiert hat und heute zur Förderung von Zen-Meditation und christlicher Kontemplation neben dem Sonnenhof im Schwarzwald Stadt-Zendos/Sitzgruppen in Berlin, Nürnberg, Würzburg und Lörrach betreibt.

Die Zen-Gruppen stehen in der Regel entweder in der Tradition von „Sanbo-Zen“, Kamakura oder in der von Willigis Jäger gegründeten Zen-Linie „Leere Wolke“, die Kontemplationsangebote stehen entweder in der Tradition des „Würzburger Forums der Kontemplation“ oder der „Wolke des Nichtwissens“. Beide Linien wurden zu unterschiedlichen Zeiten von Willigis Jäger gegründet bzw. durch ihn inspiriert.

www.spirituelle-wege.de

www.sonnenhof-holzinshaus.de

www.benediktushof-holzkirchen.de

www.ohofzendo.de

www.meditation-in.de

www.sanbo-zen.org

www.wfdk.de